Angst am Balkon

„Ob der Supermond heute Abend den Hochnebel besiegt?  Und wenn er es nicht tut, was dann?“ fragt mein Nachbar Karl sichtlich besorgt.  „Wenn er es aber tut, was dann?“ frage ich. 

Mein netter Nachbar  sieht mich fragend an. „Klar“ sagt er…. „die Bilderberger“ 

„Ich tippe eher auf die Templer“ sage ich. „Egal. So oder so hat alles zurzeit ungeahnte Bedeutung.“
„Wie auch immer mir gehts um meine Bilder auf meinem Blog.“ meint Karl. 

„Klar blogge ruhig weiter. Leuten wie dir gehts auch am „Day After“ noch um die Klickzahlen.“ 

„Fängst du jetzt auch schon an zu spinnen ?“ fragt Karl besorgt. „Die Welt ist voller Irrer. Sie dich mal im Netz um: eine einzige Katastrophenstimmung.“
„Und warum soll ich das all den Unlebenden im Netz überlassen?Ich habe auch das Recht auf Angst und Katastrophenstimmung!“

„Recht hast. Willst du ihn blutrot oder in Grautönen?“ fragt Karl.

„Tu mir den Gefallen und mach es so apokalyptisch wie möglich“ 

„Ist gut“ meint er „aber ich hoffe, er kommt überhaupt zum Vorschein“

„Und wenn nicht, dann weißt Du ja, was das bedeutet.“

„Hochnebel“ sagt Karl und verschwindet. 

„Du unglücklicher Abknirps“ ruf ich ihm nach. Und ich weiß, dass er mich noch hört. Und mache mich schon jetzt daran einen vernichtenden Kommentar für seinen nächsten Blog zu schreiben. 

Ich werde ihn noch das Fürchten lehren….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s