Mörderkinder

Wir Kinder und Enkel der groben Masse von Menschenhassern und schweigenden  Genossen der Schlächter  unserer Brüder und Schwestern, geschlachtet und ausgelöscht… weil sie Kinder Abrahams waren. 

Wie oft haben wir gehört, man habe nichts geahnt. Und wie oft haben wir versucht, zu verstehen, was nicht verstanden werden kann ?

Wir Kinder der Mörder des Gottesvolkes, statt vor Scham zumindest zu schweigen, beginnen wir bereits wieder, zu schwätzen. 

Bis heute ist das Grauen der Shoah nicht vermessen. Bis heute bleibt es eine offene Wunde und eine unbeantwortete Frage – ein Abgrund, vor dem man nur verstummen kann, wenn man ein Mensch geblieben ist – trotz allem 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s